Skip to main content
Straubinger Tagblatt
Freitag, 02. Februar 2024 um 17:31 Uhr
Wörter | Min. Lesezeit |

Pressestimme zur Bezahlkarte für Flüchtlinge

Straubing (ots) - Dass die Bezahlkarte auch Vorteile hat, ist unbestritten. Beispielsweise verhindert sie, dass Flüchtlinge ihr Geld in ihr Heimatland überweisen oder ihre Schleuser bezahlen. Und ja, eine Bezahlkarte würde den Verwaltungsaufwand in den Kommunen, die für die Versorgung der Schutzsuchenden zuständig sind, abbauen und Prozesse vereinfachen. Wenn sie denn mal eingeführt ist. Bisher hat sich Deutschland nicht gerade als Digitalisierungsweltmeister hervorgetan - Stichwort: E-Patientenakte. Die Gefahr, ein Bürokratiemonster zu erschaffen, besteht durchaus.



Quelle: ots/Straubinger Tagblatt