Moderatorin Bettina Böttinger
Moderatorin Bettina Böttinger Foto: WDR
 1 Minute Lesezeit  199 Worte im Text  Vor mehr als einem Jahr

Nazibeleidigungen, Terrorismusvorwürfe, Beschimpfungen – der türkische Staatschef Erdogan lässt kaum etwas aus, um seiner Wut über Deutschland Ausdruck zu verleihen. Trotzdem sind etwa zwei Drittel der Deutsch-Türken Erdogan-Anhänger. Wie ist das möglich?

Wehe, man diskutiert öffentlich über die Kirchensteuer!

Kirche muss flexibler werden

Geht das überhaupt, einerseits in einer Demokratie zu leben und andererseits für die Errichtung einer Diktatur zu stimmen? Sehen die Deutschen die angeblich guten Seiten von Erdogan einfach nicht? Und wie ist das für die Deutsch-Türken, die nicht für Erdogan stimmen wollen? Immer wieder sagen sie, sie würden sich kaum mehr trauen, ihre Meinung laut zu sagen, würden angefeindet und ihre Familien in der Türkei seien gefährdet.

Der Riss geht durch Freundschaften, Vereine und Familien. Viele fragen sich: Ist die Integration gescheitert? Warum bezeichnen viele in Deutschland geborene türkischstämmige Bürger Erdogan als „ihren“ Präsidenten, obwohl sie ausschließlich einen deutschen Pass haben? Die Deutsch-Türken sind gespalten und nicht nur sie. In Deutschland sind sich viele nicht einig, ob Erdogan und seine Minister hier auftreten sollen oder nicht. Sind diese Reden freie Meinungsäußerung oder einfach nur Wahlkampf für eine Diktatur?

Bettina Böttinger diskutiert am 23. März, um 20.15 Uhr live mit Experten, Politikern und 100 Zuschauerinnen und Zuschauern im WDR-Talk „Ihre Meinung“.



Quelle: WDR


#mehrMagazin
Schauspielerin bewegt sich "meistens in gebückter Haltung", lernt aber auch Texte von Beckett.
Foto: Stefan Brending / CC BY-SA 3.0 DE (via Wikimedia Commons)

Durch Corona so viel Zeit wie noch nie im Garten verbracht

Schauspielerin Dagmar Manzel (62) hat wegen der coronabedingten Einschränkungen des Kulturbetriebs so viel Zeit wie noch nie in ihrem Garten verbracht. "Es werden jetzt ja schon wieder Vorstellungen abgesagt, da...
Back To Top