Dienstag, 21 Sep 2021
Foto: Michael Gaida / CC0 (via Pixabay)
 1-2 Minuten Lesezeit  270 Worte im Text  Vor mehr als einem Jahr

Immer wieder werden Autofahrer mit dem Vorwurf konfrontiert, Tankbetrug begangen zu haben. Nach Recherchen des rbb-Verbrauchermagazins "SUPER.MARKT" sind die Forderungen jedoch häufig nicht gerechtfertigt.

"Natürlich ist das Corona-Virus gefährlich! Wir haben es mit einer durchaus ernst zu nehmenden Infektionskrankheit zu tun", sagte Bhakdi
Foto: Engin Akyurt

Sucharit Bhakdi: "Natürlich ist das Corona-Virus gefährlich!"

Betroffene erhalten Post einer Anwaltskanzlei, auffällig oft aus Hamburg. Darin werden sie aufgefordert, die Kosten für vermeintlich nicht bezahlten Sprit und hohe Bearbeitungsgebühren zu überweisen. Tankbetrug ist eine Straftat und kann mit Geldstrafe und Freiheitsentzug bis zu fünf Jahren bestraft werden. Im Falle einer Berlinerin betrug die Rechnung 115 Euro, dabei hatte sie nach dem Tanken ihre 27 Euro für Sprit in bar bezahlt.

"SUPER.MARKT" griff den Fall auf und ging der Frage nach, wie Tankstellen den Bezahlvorgang überwachen und musste feststellen, dass es durch automatisierte Verfahren sehr leicht zu Verwechslungen und damit falschen Anschuldigungen kommen kann. Nach Recherchen der Redaktion betrifft es das gesamte Bundesgebiet.

Eine große Fehlerquelle sind nach Angaben eines Sicherheitsexperten falsch eingestellte Uhrzeiten in den Überwachungskameras, vor allem jetzt nach dem Wechsel von der Winter- zur Sommerzeit. Peter Gräf, Geschäftsführer eines IT-und Sicherheitsunternehmens, kritisiert gegenüber dem rbb: "Niemand sichtet das komplette Material." Dabei könne man mit Investitionen in bessere Sicherheitstechniken oder einem anderen Kontrollmodus derartige Verwechslungen vermeiden.

Anwälte weisen darauf hin, dass die Tankstelle den vermeintlichen Bezinklau eindeutig nachweisen muss, solange sollen Verbraucher bei entsprechenden Briefen Ruhe bewahren. Empfohlen wird außerdem, bei Barzahlung die Quittung aufzuheben oder mit einer Geld-/Kreditkarte zu zahlen.

Im konkreten Fall der Berlinerin hat die Hamburger Kanzlei ihre Forderungen inzwischen zurückgenommen, auch die betroffene Mineralölgesellschaft entschuldigte sich bei der Berlinerin für die Verwechslung.

Alle Details: SUPER.MARKT, 06.05.2015, ab 20:15 Uhr im rbb Fernsehen.



Quelle: ots/rbb-Verbrauchermagazin SUPER.MARKT
#mehrMagazin
Auf die Ära der Kanzlerin Merkel schaut der ehemalige Thomaner-Chorsänger mit einem lachenden und einem weinenden Auge.
Foto: JCS / CC BY-SA 3.0 (via Wikimedia Commons)

Ich weine manchmal, wenn ich die SPD betrachte

"Die Prinzen"-Sänger Sebastian Krumbiegel hadert derzeit etwas mit der SPD. "Ich bin ein alter sozialdemokratisch sozialisierter Mensch. Deswegen weine und verzweifle ich manchmal, wenn ich die SPD...
Die Natur schert sich einen Dreck um jahrzehntelange Planungs- und Entscheidungsprozesse.
Foto: Matt Palmer

Alarmschrei der Wissenschaft

Der Bericht des Weltklimarates ist ein Alarmschrei! Die Wissenschaftlern haben letzte Zweifel daran ausgeräumt, dass der globale Temperaturanstieg durch menschliches Handeln und das Verbrennen von...
Nach den Worten von Juli Zeh geht es jetzt darum, Freiheit und Sicherheit in einer offenen Gesellschaft wieder neu ins Gleichgewicht zu bringen.
Foto: Sven Mandel / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)

Wir müssen die Freiheit schützen, in Fragen der Pandemie in der Minderheit zu sein

Schriftstellerin Juli Zeh wirbt für Toleranz im Umgang mit unterschiedlichen Haltungen zur Corona-Politik der Bundesregierung. "In der Diskussion um die richtigen Maßnahmen gegen die Pandemie führt...
Der Star-Pianist wollte eigentlich Feuerwehrmann werden - Abschied von Twitter und Engagement im Wahlkampf geplant
Foto: Hubert Burda Media / CC BY-NC-SA 2.0 (via Flickr)

Igor Levit: Jüdische Identität wurde mir erst in Deutschland bewusst

Igor Levit (34) hat sich erst als Erwachsener in Deutschland mit seiner jüdischen Herkunft befasst. "Als Kind, als Jugendlicher und als ganz, ganz früher Erwachsener war ich mir keiner jüdischen...
Im Gespräch mit Wolfgang Bosbach und Christian Rach kritisierte Kunze die fehlende Lobby für Kunst und Kultur.
Foto: Ghostwriter123 / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)

Heinz Rudolf Kunze attackiert Nena

Der Sänger und Songschreiber Heinz Rudolf Kunze hat seine Musikerkollegin Nena dafür kritisiert, kürzlich bei einem Konzert in Berlin das Hygienekonzept des Veranstalters bewusst missachtet zu...
Immerhin darf angenommen werden, dass Cyberversicherer auch über einiges an IT-Sicherheits-Know-how im eigenen Haus verfügen.
Foto: Fábio Lucas

Die doppelte Cybergefahr

Die Haftpflichtkasse aus Roßdorf in der Nähe von Darmstadt ist mit rund 200 Mill. Euro Beitragsvolumen ein kleines Licht im Multimilliardenmarkt der deutschen Versicherungswirtschaft. Seit Mitte...
Die Pandemie hat für Piet Smiet konkrete Mängel offengelegt, "zum Beispiel der digitale Zustand unserer Schulen". Zudem sei Arbeitgebern aufgefallen, dass das Homeoffice eine valide Option ist.
Foto: Tomasz Niemiec / CC BY-ND 2.0 (via Wikimedia Flickr)

Youtuber Piet Smiet: "Wir waren sehr dumm"

Gaming-Star Piet Smiet bereut seine rüde Sprache in früheren Videos. Der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte der Youtuber, er schäme sich für die Grölerei in manchen Sequenzen. "Was wir uns da, wenn...
Back To Top