Donnerstag, 09 Jul 2020
YOU Lehrerlounge
YOU Lehrerlounge Foto: Messe Berlin
 1-2 Minuten Lesezeit  348 Worte im Text  Vor mehr als einem Jahr

Berlin, 22. Mai 2015 – Die YOU – Leitmesse für Jugendkultur, die vom 3. bis 5. Juli 2015 auf dem Berliner Messegelände stattfindet, bietet Lehrern und Schülern exklusiv am ersten Tag ein abwechslungsreiches und informatives Programm.

Reichstagskuppel, Berlin
Foto: AC Almelor

Schäuble plant Schließung der Reichstagskuppel wegen Corona-Virus

Lehrer können sich in einer eigens für sie eingerichteten Lounge über spezifische Angebote für Schulen informieren, Vorträge besuchen und sich mit Kollegen austauschen. Über 30 Unternehmen, Institutionen, Verlage, Vereine, Stiftungen und Verbände stellen sich vor. Darunter sind zahlreiche Museen und Ausstellungen wie das Deutsche Historische Museum (Berlin), das Museum für Kommunikation (Berlin), das AlliiertenMuseum (Berlin), das Science Center phaeno Wolfsburg, Madame Tussauds (Berlin) oder die Biosphäre Potsdam. Weiterhin präsentieren sich Anbieter von Klassenfahrten, Sprachreisen und -schulen, Bildungsprogramme und Netzwerke, die Antidiskriminierungsstellen des Bundes und die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien. Das Themenspektrum der Aussteller in der Lehrerlounge ist breit gefächert: Naturwissenschaft und Technik, Umwelt, Entwicklungspolitik, Ökonomie und Umgang mit Geld, Deutsche Geschichte und Digitale Medien. Das Vortragsprogramm informiert über das Angebot der Deutschen Digitalen Bibliothek, internationalen Schüleraustausch, Spracherwerb, Medizintechnik oder den „Green Day“, den bundesweiten Orientierungstag für Umweltberufe. Die Lehrerlounge wird unterstützt von dem Unternehmen „koawach“, das ein neuartiges Schokoladengetränk mit Guarana zur Verkostung anbietet.

Schulklassen können am 3. Juli 2015 von 9 bis 15 Uhr auf der YOU unterrichtsrelevante Themen aus einer neuen Perspektive entdecken. Ausgewählte Aussteller bieten Exkursionen zu 16 unterschiedlichen Themen an. Daran beteiligen sich unter anderem Sea Shepherd Deutschland e.V., die Telefonseelsorge Berlin e.V. oder die Flying Steps Academy. Mitarbeiter von Google halten Vorträge zum erfolgreichen Aufbau eines YouTube-Channels. Die Besucher können einen Berufs- und Studienwahltest oder eine Beratung zur Aus- und Weiterbildung in Anspruch nehmen. Kompetenzen im Bereich Internet fördert die „Think Big-Tour“, bei der Geschäftsideen für die digitale Welt und Apps entwickelt sowie Videos gedreht werden. Auch ein Theaterstück zur Prävention von Cybermobbing steht auf dem Programm. Aufklärung zum Thema Lebensmittel sowie zahlreiche Sport- und Kunstaktivitäten runden das Angebot ab.

Die Anmeldung zu den Exkursionen ist für Schulklassen bis zum 19.06.2015 möglich. Nähere Informationen zu den einzelnen Touren und das Anmeldeformular sind zu finden unter http://www.you.de/YOUBerlin/Lehrerinformationen/.



Quelle: Malteser


#mehrGesellschaft
Treffend spricht Brandenburgs Innenminister Michael Stübgen davon, dass hier der Flügel längst der ganze Vogel geworden sei.
Foto: Vincent Eisfeld / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)

Die AfD macht sich selbst verdächtig

Die Beobachtung ihres gesamten Landesverbandes durch den Verfassungsschutz hat sich die Brandenburger AfD selbst zuzuschreiben. Wenn zum einen der AfD-Landeschef Andreas Kalbitz selbst dem eigenen...
Der Begriff Rasse gehört, um es klar zu formulieren, auf den Müllhaufen der Geschichte.
Foto: Gemma Chua-Tran

Nicht unantastbar

Kritiker wittern eine Scheindebatte. Sie sprechen von Symbolpolitik ohne Gehalt, die sich wie so oft darin erschöpft, das gute Gewissen zu streicheln. Und sie warnen davor, ohne Not Hand an die...
Werde der Werkvertrag verboten, stünden einige Unternehmen "vermutlich kurzfristig vor erheblichen Personalproblemen".
Foto: Jai79 / CC0 (via Pixabay)

Geplantes Verbot von Werkverträgen: Fleischwaren-Präsidentin zweifelt an Durchsetzungsfähigkeit

Sarah Dhem, Präsidentin des Bundesverbandes der Fleischwarenindustrie, ist skeptisch, dass das von der Bundesregierung angekündigte Verbot von Werkverträgen in der Fleischwirtschaft so umgesetzt...
"Ich fürchte die Signalwirkung für Funktionäre vom Schlage des zurückgetretenen Schalker Aufsichtsrats-Chefs Tönnies, die eigentlich über große Vermögen verfügen, aber im Notfall mit dem Klingelbeutel vor der Politik stehen."
Foto: Rosa Luxemburg-Stiftung / CC BY 2.0 (via Flickr)

Kevin Kühnert gegen NRW-Landesbürgschaft für Schalke 04

Der stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende Kevin Kühnert hat sich kritisch zu Plänen in Nordrhein-Westfalen geäußert, dem Fußball-Bundesligisten Schalke 04 mit einer Bürgschaft zu helfen. Kühnert...
Unerkannte Infektionsherde wären gerade in Schulen fatal.
Foto: Annie Spratt

Guter Unterricht durch Lehrer vor Ort ist durch nichts zu ersetzen

Die Bänder in der Autoindustrie laufen wieder, in der Bundesliga rollt der Ball: Wo es handfeste wirtschaftliche Interessen gibt, finden sich Wege aus der Corona-Krise. Alle Hebel werden in Bewegung gesetzt....
Womöglich ist die Zeit der "Alles-unter-einem Dach"-Häuser einfach vorbei.
Foto: Magnussen, Friedrich (1914-1987) - Stadtarchiv Kiel / CC BY-SA 3.0 DE (via Wikimedia Commons)

Die Zeit der Warenhäuser ist vorbei

Was für ein Niedergang! Einst war die Warenhaus-Branche eine Sammlung klangvoller Namen: Horten, Hertie, Karstadt, Kaufhof teilten sich den großen Umsatzkuchen. Dann kam Amazon und machte den Weg...
Besonders lange dauert dabei die sogenannte Kundenphase von der Antragstellung bis zum Eingang der vollständigen Antragsunterlagen.
Foto: succo / CC0 (via Pixabay)

Arbeitslosengeld: Im Schnitt 49 Tage von Antragstellung bis Auszahlung

Wer seinen Job verliert und Arbeitslosengeld beantragt, muss im Schnitt 49 Kalendertage bis zur Auszahlung warten. Das geht aus einer Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der...
Back To Top