Samstag, 11 Jul 2020
Foto: HPI
 1-2 Minuten Lesezeit  322 Worte im Text  Vor mehr als einem Jahr

Potsdam (ots) - Zeitgleich mit der CeBIT hat das Hasso-Plattner-Institut (HPI) zwei weitere kostenlose Onlinekurse für jedermann ins Angebot genommen - auf Chinesisch zum Kennenlernen der Technologien des World Wide Web und auf Englisch zum Umgang mit automatisierter Software-Analyse. Leiter des Kurses zu den Web-Technologien, der auf der chinesichen Plattform www.openHPI.cn läuft, ist HPI-Direktor Prof. Christoph Meinel. Durch den Onlinekurs "Automated Visual Software Analytics" auf www.open.hpi.de führt Prof. Jürgen Döllner, Leiter des HPI-Fachgebiets Computergrafische Systeme.

Sigmar Gabriel
Foto: rawpic@protonmail.com / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)

Gabriel kritisiert neue Führung scharf - und fordert Bekenntnis zur Großen Koalition

"Die Herausforderung bei großen Softwareentwicklungsprojekten liegt für Projektverantwortliche darin, solche Projekte sicher und effizient zu steuern - nur allzu oft geraten Softwareprojekte in gefährliche Schieflage", berichtet Döllner. Voraussetzung für eine effiziente Projektumsetzung seien dabei u. a. die realistische Planung von Entwicklerstunden, des Budgets und nicht zuletzt auch das Monitoring des gesamten Softwareentwicklungsprozesses, vor allem hinsichtlich Finanzierung, Qualität, Fehleranfälligkeit und Zeitmanagement.

"Einen Überblick schaffen hier Software Analytics - mit Hilfe von Software-Lagekarten, die erstmalig alle unterschiedlichen Softwareentwicklungsdaten integrieren, auswerten und entscheidungsunterstützend aufbereiten", erläutert der Computergrafik-Wissenschaftler. Derartige Lagekarten sind angelehnt an typische Karten der Geographie; sie bilden jedoch nicht Indikatoren wie Bodenschätze, Bevölkerungsentwicklung oder Niederschläge ab, sondern die oft tausenden Softwaremodule und die für Projektbeteiligte relevanten Softwaremetriken.

"Dadurch werden Aussagen zur Entwicklungsaktivität, zur Qualität und Wartbarkeit des Quellcodes, zum Fortschritt einzelner Arbeitspakete, Entwicklerteams sowie dem des gesamten Projekts ermöglicht. Mit Software Analytics können selbst größte Softwareentwicklungsprozesse besser verstanden, frühzeitig bewertet und zielgerichtete Maßnahmen getroffen werden", so Döllner. Software Analytics seien dabei, weltweit die Art und Weise, wie komplexe Software gebaut und über Jahrzehnte weiterentwickelt werde, grundlegend zu ändern.

Wie solche Lagekarten erstellt und sinnvoll genutzt werden, wird nun komprimiert und praxisorientiert im englischsprachigen MOOC "Automated Visual Software Analytics" auf www.open.HPI.de angeboten. Für den sechswöchigen Onlinekurs gibt es keine formalen Vorbedingungen oder Zulassungsbeschränkungen. Einschreibungen sind jederzeit möglich, Kursinhalte flexibel verfügbar. Der MOOC ist insbesondere aufgrund der spezifischen Thematik interessant für IT-Projektentwickler, Software Ingenieure und IT-Budgetverantwortliche.

#mehrGesellschaft
Werde der Werkvertrag verboten, stünden einige Unternehmen "vermutlich kurzfristig vor erheblichen Personalproblemen".
Foto: Jai79 / CC0 (via Pixabay)

Geplantes Verbot von Werkverträgen: Fleischwaren-Präsidentin zweifelt an Durchsetzungsfähigkeit

Sarah Dhem, Präsidentin des Bundesverbandes der Fleischwarenindustrie, ist skeptisch, dass das von der Bundesregierung angekündigte Verbot von Werkverträgen in der Fleischwirtschaft so umgesetzt...
Unerkannte Infektionsherde wären gerade in Schulen fatal.
Foto: Annie Spratt

Guter Unterricht durch Lehrer vor Ort ist durch nichts zu ersetzen

Die Bänder in der Autoindustrie laufen wieder, in der Bundesliga rollt der Ball: Wo es handfeste wirtschaftliche Interessen gibt, finden sich Wege aus der Corona-Krise. Alle Hebel werden in Bewegung gesetzt....
Deutschland ist nicht durch und durch rassistisch, aber es gibt gefährliche rassistische Tendenzen.
Foto: Euku / CC BY-SA 3.0 (via Wikimedia Commons)

Rassismus in Deutschland: Schwarze Abgeordnete fordern "mehr Bereitschaft zuzuhören"

Die beiden schwarzen Abgeordneten Aminata Touré und Karamba Diaby haben an die Gesellschaft appelliert, sich intensiver mit Rassismus auseinanderzusetzen und bei rassistischen Vorfällen nicht...
Womöglich ist die Zeit der "Alles-unter-einem Dach"-Häuser einfach vorbei.
Foto: Magnussen, Friedrich (1914-1987) - Stadtarchiv Kiel / CC BY-SA 3.0 DE (via Wikimedia Commons)

Die Zeit der Warenhäuser ist vorbei

Was für ein Niedergang! Einst war die Warenhaus-Branche eine Sammlung klangvoller Namen: Horten, Hertie, Karstadt, Kaufhof teilten sich den großen Umsatzkuchen. Dann kam Amazon und machte den Weg...
Besonders lange dauert dabei die sogenannte Kundenphase von der Antragstellung bis zum Eingang der vollständigen Antragsunterlagen.
Foto: succo / CC0 (via Pixabay)

Arbeitslosengeld: Im Schnitt 49 Tage von Antragstellung bis Auszahlung

Wer seinen Job verliert und Arbeitslosengeld beantragt, muss im Schnitt 49 Kalendertage bis zur Auszahlung warten. Das geht aus einer Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der...
Die Schulen benötigen die Zeit, um sich auf eine neue Art des Unterrichts einzustellen.
Foto: Andy Falconer

Schulen benötigen Zeit für das neue Lernen

Seit Mitte März befinden sich Schüler, Eltern und Lehrer in einem permanenten Ausnahmezustand. Mit der Entscheidung, alle Schulen zu schließen, hat die Landesregierung richtig gehandelt. Sie dürfte...
Der Begriff Rasse gehört, um es klar zu formulieren, auf den Müllhaufen der Geschichte.
Foto: Gemma Chua-Tran

Nicht unantastbar

Kritiker wittern eine Scheindebatte. Sie sprechen von Symbolpolitik ohne Gehalt, die sich wie so oft darin erschöpft, das gute Gewissen zu streicheln. Und sie warnen davor, ohne Not Hand an die...
Back To Top