Samstag, 19 Sep 2020
Foto: Pexels / CC0 (via Pixabay)
 1 Minute Lesezeit  165 Worte im Text  vor 229 Tagen

Wenn Imbissküchen verdreckt und Speisen vergammelt sind, ist das nicht nur eklig, es gefährdet auch die Gesundheit aller Kunden. Die aktuellen Zahlen aus Berlin lassen einen da mit einem unguten Gefühl zurück. Zwar überprüfen die Kontrolleure viele Lokale, bei denen es nichts zu beanstanden gibt. Bei mehr als jedem vierten kontrollierten Restaurant, Café oder Back-Shop stellten die Prüfer Verstöße fest.

empty alt
Foto: Studio Incendo / CC BY 2.0 (via Flickr)

Hongkongs zweite Chance

Knapp zwei Drittel aller Lokale wurden im Jahr 2018 - neuere Daten gibt es nicht - gar nicht erst überprüft. Die Zahl ist Ausdruck eines seit Jahren bestehenden Mangels. Den Bezirken fehlt es an Personal. Zwar ist das Geld dafür mittlerweile da, neue Beschäftigte wachsen in Zeiten bundesweiten Fachkräftemangels dennoch nicht auf Bäumen.

Es ist höchste Zeit, dass die Bundesregierung ein Bewertungssystem einführt. Ob Smileys oder Farben, jeder Kunde muss wissen, wie es ein Betrieb, den er betritt, mit der Hygiene hält. Sollen Kontrollen auch bei uns mehr Wirkung haben, braucht es dringend so ein Bewertungsregister. Es wäre im Sinne aller Kunden.



Quelle: ots/Berlinier Morgenpost
Back To Top