#zeitfokus.

Donnerstag, 04 Jun 2020
Katrin Göring Eckardt
Katrin Göring Eckardt Foto: Grüne Bundestagsfraktion / Flickr CC BY 2.0
 1-2 Minuten Lesezeit  226 Worte im Text  Vor mehr als einem Jahr

Angesichts der Hochwasserstudie des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung hat die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, CDU/CSU und SPD scharf kritisiert.

Hauptgebäude des Landgerichts Leipzig und Sitz des Sächsischen Verfassungsgerichtshofes
Foto: L.E.rewi-sor / CC BY-SA 3.0 (via Wikimedia Commons)

Wählen für Fortgeschrittene

Im Inforadio verwies die Politikerin am Donnerstag auf die Sondierungsgespräche. Dabei hatten Union und SPD festgestellt, dass die Klimaschutzziele für 2020 nicht mehr erreichbar seien.

"Wenn ich mir anschaue, was die Große Koalition jetzt da veranstaltet... Die erste Nachricht, die wir alle bekommen haben aus dem großen Stillschweigen, was angeblich verabredet wurde, war, dass die Klimaschutzziele abgesagt worden sind. Das finde ich schon ein riesiges Problem, und zwar nicht nur, weil ich eine Grüne bin, sondern weil das eine Existenzfrage ist."

Bei den Sondierungsgesprächen gebe es viel Klein-Klein und wenig Zukunftsperspektive, so Göring-Eckardt.

Vor der Fraktionsklausur der Grünen und der Neuwahl der Partei- und Fraktionsvorsitzenden stellte die Politikerin klar, es gehe nicht um die Einhaltung von Parteiprinzipien. Man habe in der Bundestagsfraktion auch schon Führungen gehabt, die nur aus Reapolitikern bestanden haben.

Der scheidende Parteivositzende Cem Özdemir werde weiterhin eine wichtige Rolle in der Partei spielen, so Göring-Eckardt. "Mir geht es darum, dass er nach wie vor seine Stimme für die Grünen erhebt. Das, was er besonders gut kann, Leute zu erreichen, die sonst nicht erreicht werden können, gerade in den außenpolitischen Fragen, in den wirtschaftspolitischen Fragen für uns zu sprechen, und das wird auch gelingen."



Quelle: ots/rbb


#mehrNachrichten
Der BND darf spionieren. Das haben die Richter des Ersten Senats deutlich klar gestellt.
Foto: stux / CC0 (via Pixabay)

Urteil zum BND-Gesetz

Dass das Bundesverfassungsgericht mit seinem Urteil diese Woche eine echte Kontrolle des Bundesnachrichtendienstes verfügt hat, passt vielen nicht in den Kram. Wieder einmal betrete Deutschland...
Die Grenzen können nicht ewig geschlossen bleiben. Doch in der Debatte um die Lockerungen gilt es zu bedenken, dass das Coronavirus mitreist.
Foto: Erik Odiin

Das Coronavirus reist mit

In der Debatte um Grenzöffnungen geht es um viel mehr als um den kleinen Grenzverkehr und die Frage, wie Lieferanten, Handwerker, Angestellte und Liebespaare diesseits und jenseits der Grenzen ihren...
Lars Klingbeil
Foto: SPD Schleswig-Holstein / CC BY 2.0 (via Flickr)

SPD in Wahlkampfvorbereitung

Die SPD fährt im Schatten der Corona-Krise ihre Wahlkampfvorbereitung hoch und geht dabei einen neuen Weg: "Mit Blick auf die Bundestagswahl starten wir ein neues Format. Ich organisiere für die...
Mindestpreise wären allerdings "nur eine Art Schamgrenze, damit tierische Produkte nicht unterhalb der Produktionskosten der Landwirte verkauft werden".
Foto: Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 de (via Wikimedia Commons)

Habeck verteidigt Forderung nach höheren Fleischpreisen

Grünen-Chef Robert Habeck hat seine Forderung nach höheren Fleischpreisen gegen Kritik verteidigt. Supermärkte entwerteten mit Dumpingpreisen für Fleisch oder Milch die Arbeit der Bauern und...
Man traut ihm zwar jederzeit zu, die Energiewende kompetent vorantreiben. Bei Konzepten für Wirtschaftshilfen ist die Expertise eher dünn.
Foto: Heinrich-Böll-Stiftung / CC BY-SA 2.0 (via Flickr)

Grünen-Zwischentief hat Gründe

Wer würde in Corona-Zeiten lieber von Robert Habeck als von Angela Merkel regiert? Wer die Kanzlerin bevorzugt, kennt einen wichtigen Grund, warum die Grünen derzeit in Umfragen deutlich nach unten...
Tatsächlich verunsichert und beneidet der grobschlächtige Bauunternehmer die Eleganz, Coolness und intellektuelle Brillanz Obamas.
Foto: Obama White House / Gemeinfrei

Trumps Obsession mit Obama

Am Anfang seines politischen Aufstiegs stand der Versuch, die Legitimität des ersten schwarzen Präsidenten im Weißen Haus zu unterminieren. Dafür verbreitete Donald Trump im Jahr 2011 die Lüge,...
Mehr als viereinhalb Jahre nach der von US-Umweltbehörden erzwungenen Veröffentlichung der Tricksereien ist das BGH-Urteil eine Backpfeife, mit der die Wolfsburger aber leben können.
Foto: Julian Hochgesang

Backpfeife

Höchstrichterlich ist nun entschieden, dass Volkswagen in Deutschland Besitzern von Dieselfahrzeugen mit unzulässiger Abschalteinrichtung zur Verbesserung von Abgaswerten auf dem Prüfstand...
Back To Top