Sonntag, 12 Jul 2020
Foto: Dariusz Sankowski / CC0 via Pixabay
 1 Minute Lesezeit  185 Worte im Text  Vor mehr als einem Jahr

Zwei Hobbyforscher machten im polnischen Walbrzych eine sensationelle Entdeckung: auf einem Georadarbild sahen sie die Umrisse eines Zuges in einem unterirdischen Tunnelsystem. Haben sie den mysteriösen Panzerzug der Nazis gefunden?

Alle Spielplätze in Berlin sollen offen bleiben. Warum sind denn Schulen und Kitas geschlossen worden?
Foto: Mummelgrummel / CC BY-SA 3.0 (via Wikimedia Commons)

Erlassene Verfügungen die viele Menschen nicht interessieren.

Einen Goldzug beladen mit Kunstschätzen, vielleicht sogar mit dem Bernsteinzimmer? Reporter aus Japan, Fernsehteams aus Korea, alle machten sich auf den Weg in die Stadt. Alle wollten den Goldzug.

Gefunden haben sie ihn nicht. Aber jetzt hat die Denkmalbehörde die Genehmigung zum Graben erteilt und Walbrzych ist voller Hoffnung.

Hanseblick-Moderator Thilo Tautz ist unterwegs in Niederschlesien. In einer Stadt, die über Nacht weltberühmt wurde und auf Erlösung durch einen Schatz wartet. Im Schloss Ksiaz, in dem im vergangenen Jahrhundert die schillernde Fürstin Daisy residierte und bis heute als Lady Di von Schlesien verehrt wird. In Zloty Stock, einer ehemaligen Goldgrube, in der wirklich Gold gefördert wurde und heute ein Abenteuerpark für Familien ist. Und auf Extremtour in Polens schönster Tropfsteinhöhle.

Der NDR Hanseblick - Polen im Goldrausch | Auf der Suche nach dem verschollenen Nazi-Zug. Die 45minütige Sendung ist zu sehen am Sonntag, 21. August 2016, um 18.00 Uhr im NDR Fernsehen.



Quelle: NDR


#mehrMagazin
Dietmar Wischmeyer
Foto: Kotofeij K. Bajun / CC BY 3.0 (via Wikimedia Commons)

Attacke auf "heute-show"-Team - Kein Anschlag auf Pressefreiheit

Der Satiriker Dietmar Wischmeyer hat die Attacke auf ein Team der ZDF-"heute-show" in Berlin als einen "heimtückischen Überfall von kriminellem Pack" bezeichnet. Im Interview mit der "Neuen...
Es wird höchste Zeit, dass die Streamingdienste rechtsextreme Musik aus ihrem Angebot nehmen.
Foto: Charles Deluvio

Rechtsextreme Musik bei Streamingdiensten

Musik-Streaminganbieter wie Spotify, Apple oder Amazon haben Bands im Angebot, die der Verfassungsschutz als rechtsextrem einstuft. Das bestätigte die Behörde auf Anfrage der "Neuen Osnabrücker...
Axel Milberg
Foto: Amrei-Marie / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)

Axel Milberg sieht neues Genre "Corona-Film"

Schauspieler Axel Milberg (63) erwartet durch wegen der Corona-Krise monatelang unterbrochene Dreharbeiten neuartige Formen des Films: "Wir werden uns bemühen, dass die Anschlüsse stimmen, auch wenn es...
Michelle Müntefering
Foto: Jason Krüger / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)

Nach der Krise wird es ein Plus und kein Weniger an Kultur geben

Kultur ist gerade in den Zeiten der Corona-Krise besonders wichtig. Das sagt Michelle Müntefering (SPD), Staatsministerin für Auswärtige Kulturpolitik im Auswärtigen Amt. "Ich bin überzeugt davon,...
Der Erfolg der App hängt davon ab, wie viele Menschen bereit sind, diese aktiv zu nutzen.
Foto: App Screenshot

Corona-Warn-App: Auf das Vertrauen kommt es an

Die Lage sei "dynamisch", sagte Gesundheitsminister Jens Spahn zu Beginn der rasanten Corona-Ausbreitung in Deutschland in fast jedes Mikrophon, vor das er trat. Manchmal sagte er: "sehr, sehr...
Bundesfinanzminister Olaf Scholz sieht die Grenzen der staatlichen Belastbarkeit erreicht.
Foto: 383961 / CC0 (via Pixabay)

Konjunkturprogramme für Kulturszene und Gastgewerbe

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD will weiter starke Konjunkturimpulse durch Förderprogramme setzen. Im Interview mit dem "Tagesspiegel" kündigte er drei spezifische Konjunkturpakete an: "Kunst...
Wenn die angezeigten Bewertungen gar nicht von echten Nutzern stammen, inhaltlich beeinflusst sind oder durch die Portale verzerrend gefiltert werden, können Verbraucher getäuscht.
Foto: Julie McMurry

Unseriöse Nutzerbewertungen: Bundeskartellamt fordert mehr Verantwortung der Internetportale

Das Bundeskartellamt fordert von Internetportalen, dass sie mehr Verantwortung für die von ihnen dargestellten Nutzerbewertungen übernehmen. Das ist das vorläufige Ergebnis einer Sektoruntersuchung...
Back To Top