Sonntag, 05 Jul 2020
Foto: Messe Berlin
 1-2 Minuten Lesezeit  346 Worte im Text  Vor mehr als einem Jahr

Berlin – Vom 3. bis 5. Juli 2015 bietet die YOU, die Leitmesse für Jugendkultur, breit gefächerte Informationen zu Bildung und Beruf. Im Segment Bildung.Karriere.Zukunft. dreht sich alles rund um den Start ins Berufsleben und um nachhaltige Bildungsangebote.

empty alt
Foto: 995645 / CC0 (via Pixabay)

Bahn-Investitionen sind ein erstes gutes Signal

Ob Berufsberatungsgespräche, Studienberatung, Auslandsaufenthalte: In der Bildungshalle (Halle 20) unterstützen zahlreiche Aussteller die Besucher beim Schmieden von Zukunftsplänen. Mitarbeiter der Bundesagentur für Arbeit, Personaler und Azubis geben Jugendlichen in entspannter Atmosphäre Tipps und Tricks für die Vorbereitung auf das Berufsleben und beraten sie zu den verschiedensten Ausbildungsberufen.

Welche vielfältigen Möglichkeiten das duale Berufsbildungssystem bereithält, können die Besucher bei der Informationsoffensive „Berufliche Bildung – praktisch unschlagbar“ erfahren. Im Rahmen ihrer bundesweiten Infotour macht sie auf der YOU Station. Diese vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sowie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ausgehende Initiative wirbt bundesweit für die Attraktivität der beruflichen Bildung. Am Messestand der Informationsoffensive warten fachkundige Beraterinnen und Berater, eine Fotobox und ein Ausbildungsquiz auf alle Interessierten. Weiterführende Informationen sind auf der Website www.praktisch-unschlagbar.de abrufbar.

Mit einem kostenlosen Berufs- und Studienwahltest der Stellenreport Verlagsgesellschaft können die Besucher herausfinden, für welche Ausbildungen und Studiengänge sie besonders geeignet sind. Er steht zudem unter www.stellenreport.de/berufswahltest dauerhaft kostenfrei zur Verfügung.

Auch die Landesinnung des Dachdeckerhandwerks Berlin ist in Halle 20 vertreten und stellt die guten Verdienstmöglichkeiten und Aufstiegschancen von Dachdeckern vor. Das Unternehmen L’Oréal informiert mit einer Initiative über die Vielfältigkeit des Friseurberufs und zeigt, wie kreative Stylings am besten gelingen. Wer sich für nachhaltige Mobilität interessiert, ist beim Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) - Projekt 2050 richtig. Hier gibt es auch gleich das Erinnerungsfoto zum Mitnehmen. Kompetenzen im Internet fördert Think Big, das Programm der Fundación Telefónica und der Deutschen Kinder - und Jugendstiftung. Die Besucher können hier unter Anleitung Geschäftsideen für die digitale Welt und Apps entwickeln oder Videos drehen.

Das lange Wochenende auf dem Berliner Messegelände verspricht zudem viel Spaß. Ein gigantischer Pool im Sommergarten und spannende Mitmach-Angebote sorgen für eine einmalige Atmosphäre. Angesagte YouTube-Stars, jede Menge Sportangebote und alles rund um Beauty, Lifestyle und aktuelle Trends garantieren gute Laune.

#mehrGesellschaft
Werde der Werkvertrag verboten, stünden einige Unternehmen "vermutlich kurzfristig vor erheblichen Personalproblemen".
Foto: Jai79 / CC0 (via Pixabay)

Geplantes Verbot von Werkverträgen: Fleischwaren-Präsidentin zweifelt an Durchsetzungsfähigkeit

Sarah Dhem, Präsidentin des Bundesverbandes der Fleischwarenindustrie, ist skeptisch, dass das von der Bundesregierung angekündigte Verbot von Werkverträgen in der Fleischwirtschaft so umgesetzt...
Besonders lange dauert dabei die sogenannte Kundenphase von der Antragstellung bis zum Eingang der vollständigen Antragsunterlagen.
Foto: succo / CC0 (via Pixabay)

Arbeitslosengeld: Im Schnitt 49 Tage von Antragstellung bis Auszahlung

Wer seinen Job verliert und Arbeitslosengeld beantragt, muss im Schnitt 49 Kalendertage bis zur Auszahlung warten. Das geht aus einer Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der...
Der Begriff Rasse gehört, um es klar zu formulieren, auf den Müllhaufen der Geschichte.
Foto: Gemma Chua-Tran

Nicht unantastbar

Kritiker wittern eine Scheindebatte. Sie sprechen von Symbolpolitik ohne Gehalt, die sich wie so oft darin erschöpft, das gute Gewissen zu streicheln. Und sie warnen davor, ohne Not Hand an die...
In Deutschland leben etwa 17 Millionen Menschen in Single-Haushalten, vor allem in Städten und Großstädten.
Foto: Joseph Gruenthal

Soziale Isolation kostet uns Lebensjahre

Der international bekannte Psychiater, Hochschullehrer und Stressforscher Mazda Adli rechnet mit einer Zunahme psychischer Belastung der Bevölkerung infolge der Corona-Krise. "Ich gehe davon aus,...
Womöglich ist die Zeit der "Alles-unter-einem Dach"-Häuser einfach vorbei.
Foto: Magnussen, Friedrich (1914-1987) - Stadtarchiv Kiel / CC BY-SA 3.0 DE (via Wikimedia Commons)

Die Zeit der Warenhäuser ist vorbei

Was für ein Niedergang! Einst war die Warenhaus-Branche eine Sammlung klangvoller Namen: Horten, Hertie, Karstadt, Kaufhof teilten sich den großen Umsatzkuchen. Dann kam Amazon und machte den Weg...
Treffend spricht Brandenburgs Innenminister Michael Stübgen davon, dass hier der Flügel längst der ganze Vogel geworden sei.
Foto: Vincent Eisfeld / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)

Die AfD macht sich selbst verdächtig

Die Beobachtung ihres gesamten Landesverbandes durch den Verfassungsschutz hat sich die Brandenburger AfD selbst zuzuschreiben. Wenn zum einen der AfD-Landeschef Andreas Kalbitz selbst dem eigenen...
Deutschland ist nicht durch und durch rassistisch, aber es gibt gefährliche rassistische Tendenzen.
Foto: Euku / CC BY-SA 3.0 (via Wikimedia Commons)

Rassismus in Deutschland: Schwarze Abgeordnete fordern "mehr Bereitschaft zuzuhören"

Die beiden schwarzen Abgeordneten Aminata Touré und Karamba Diaby haben an die Gesellschaft appelliert, sich intensiver mit Rassismus auseinanderzusetzen und bei rassistischen Vorfällen nicht...
Back To Top