"Bürgermeister daran messen, was er real leistet" - Linken-Politikerin greift SPD-Chefin Esken scharf an - Neben Kritik auch Lob für "Querdenker"
Foto: DIE LINKE / CC BY 2.0 (via Flickr)

Wagenknecht verteidigt Palmer und ist offen für Koalition mit den Grünen

Saarbrücken (ots) - Der ehemalige US-Botschafter in Deutschland, John Kornblum, sieht in der historisch hohen Wahlbeteiligung einen Beweis für die funktionierende Demokratie in seinem Land. "Damit hat die Bevölkerung unterstrichen, dass sie ihr demokratisches Recht ausüben will", sagte Kornblum der "Saarbrücker Zeitung" (Donnerstag-Ausgabe).

Die Demokratie sei nicht in Gefahr. "Man muss immer unterscheiden zwischen dem Zustand und dem Ergebnis. Das Ergebnis ist nicht immer das, was man haben möchte", erläuterte Kornblum.

Quelle: ots/Saarbrücker Zeitung
Back To Top