Osnabrück (ots) - Der Präsident des Steuerzahlerbundes, Reiner Holznagel, hat vor der Vorstellung der Steuerschätzung für die kommenden Jahre an diesem Mittwoch eindringlich vor Steuererhöhungen gewarnt, um die erwarteten Mindereinnahmen auszugleichen. "Damit Deutschland die Krise bewältigt, ist Wachstum gefragt. Deshalb beschreiten Politiker mit ihren leidigen Diskussionen über Steuererhöhungen einen falschen Weg: Eine höhere Belastung setzt nämlich keine Konsumanreize und würgt den Wirtschaftsmotor ab - das ist absolut kontraproduktiv", sagte Holznagel der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Er forderte "einen klugen Mix aus einer Sparpolitik sowie Steuervereinfachungen und punktuellen Steuerentlastungen". Die Politik müsse außerdem für ein komplettes Soli-Aus sorgen, andernfalls müssten die Gerichte nachhaltige Klarheit schaffen.

Quelle: ots/Neue Osnabrücker Zeitung
Back To Top