#zeitfokus.

Sonntag, 29 Mär 2020
Pressestimme zur Auflösung des AfD-"Flügels".

Frankfurt (ots) - Die Frankfurter Rundschau schreibt zur Auflösung der "Flügels" in der AfD: Selbstverständlich ist es reine Camouflage, dass der "Flügel" seine sogenannte Wertegemeinschaft auflösen will. Alle wissen doch: Weder wird der Verfassungsschutz die Beobachtung von Höcke, Kalbitz und Co. einstellen - womit der Malus in den Augen bürgerlicher Kreise erhalten bleibt. Noch werden die parteiinternen Richtungskämpfe aufhören - die schon anderen rechtsextremen Parteien den Garaus gemacht haben. Hinzu kommt: Seit der Bundestagswahl stand die AfD in Umfragen noch nie so schlecht da wie jetzt. Nur hartgesottene Anhänger trauen ihr Kompetenz in der Krise zu. Hass aufs System und dumpfe Parolen helfen halt nicht gegen ein Virus. Sollte Corona etwa der Demokratie dienlich werden?



Quelle: ots/Frankfurter Rundschau


empty alt
Foto: Damien Kühn / CC0 (via Unsplash)

Deutsche Landwirte verdienen im EU-Vergleich wenig

Frankfurt (ots) - Die Frankfurter Rundschau schreibt zur Auflösung der "Flügels" in der AfD: Selbstverständlich ist es reine Camouflage, dass der "Flügel" seine sogenannte Wertegemeinschaft auflösen will. Alle wissen doch: Weder wird der Verfassungsschutz die Beobachtung von Höcke, Kalbitz und Co. einstellen - womit der Malus in den Augen bürgerlicher Kreise erhalten bleibt. Noch werden die parteiinternen Richtungskämpfe aufhören - die schon anderen rechtsextremen Parteien den Garaus gemacht haben. Hinzu kommt: Seit der Bundestagswahl stand die AfD in Umfragen noch nie so schlecht da wie jetzt. Nur hartgesottene Anhänger trauen ihr Kompetenz in der Krise zu. Hass aufs System und dumpfe Parolen helfen halt nicht gegen ein Virus. Sollte Corona etwa der Demokratie dienlich werden?



Quelle: ots/Frankfurter Rundschau


Back To Top