#zeitfokus.

Dienstag, 02 Jun 2020

Freiburg (ots) - Dieses Jahr wird der Staat fast 100 Milliarden Euro weniger einnehmen, als bei der Schätzung im Herbst vorhergesagt. Gleichzeitig mobilisieren Bund und Länder mehr als 450 Milliarden Euro gegen die Krise. (...) Gleichwohl muss sich niemand Sorgen machen, dass Deutschland das Geld ausgehen könnte. Bund und Länder sind uneingeschränkt kreditwürdig. Internationale Investoren betteln darum, ihnen zu Minizinsen Geld leihen zu dürfen. Die Schulden verschwinden zwar nicht, aber sie zu bedienen, fällt deshalb leichter. Und wenn die Wirtschaft anspringt, wird die erhöhte Schuldenlast erträglicher.

Zu externen Inhalt bei Quelle.

Quelle: ots/Badische Zeitung
Back To Top